Quantcast
This website uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our privacy policy.

Datenschutzerklärung



Die Bizagi Group Limited und ihre Tochtergesellschaften ("Bizagi") verpflichten sich, die Privatsphäre der Besucher ihrer Websites ("Besucher"), der Personen, die sich für die Nutzung der Dienstleistungen wie unten definiert registrieren ("Kunden"), und der Personen, die sich für die Teilnahme an Bizagis Firmenveranstaltungen registrieren ("Teilnehmer"), zu respektieren. Aus diesem Grund hat Bizagi diese Datenschutzerklärung entwickelt. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenschutzpraktiken von Bizagi in Bezug auf die Nutzung der Bizagi-Websites und der damit verbundenen Anwendungen, Dienste, Schulungen, eBooks und Programme, die von Bizagi angeboten werden (zusammenfassend "Dienste"), sowie die Entscheidungen von Einzelpersonen hinsichtlich der Nutzung, des Zugriffs sowie der Korrektur von Entscheidungen bezüglich der Nutzung, des Zugriffs und der Korrektur personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten, die Bizagi sammelt, können Ihre IP-Adresse und zusätzliche Informationen enthalten, die über unsere Weblogs und Cookies gesammelt werden (siehe unten).

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Bizagi Ihre personenbezogenen Daten sammelt und verwendet, wie Sie deren Verwendung kontrollieren können und beschreibt unsere Vorgehensweisen in Bezug auf Informationen, die von den verschiedenen Bizagi-Websites, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen (wie unsere Websites, Computer- oder mobile Softwareanwendungen, Social Media-Seiten und HTML-formatierte E-Mail-Nachrichten), sowie durch Offline-Verkaufs- und Marketingaktivitäten (zusammenfassend im Folgenden "Channels") gesammelt werden.

Die Channels können Links zu anderen Websites, Diensten, sozialen Netzwerken oder Anwendungen bereitstellen. Das Anklicken dieser Links oder das Aktivieren dieser Verbindungen kann es Dritten ermöglichen, Informationen über Sie zu sammeln oder weiterzugeben. Diese Websites oder Dienste Dritter liegen außerhalb unserer Kontrolle. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen jeder Nicht-Bizagi-Website oder -Dienstleistung zu überprüfen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich der Datenschutzerklärung von Bizagi oder der damit verbundenen Praktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@bizagi.com.


1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für Websites, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen (zusammenfassend als "Bizagi's Websites" bezeichnet) ist die
Bizagi Deutschland GmbH
Nymphenburger Str. 4
80335 München
+49 (0)89 208 027 364
https://www.bizagi.com/de/kontaktieren-sie-uns


2. Datenschutzbeauftragter; Kontaktaufnahme

Anfragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder der Informationspraktiken der Bizagi-Websites und -Dienste sollten an uns gerichtet werden, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@bizagi.com. senden.


3. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung umfasst die Informationspraktiken, einschließlich der Art und Weise, wie Bizagi die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von Bizagi's Websites bezeichnet), sammelt, verwendet, weitergibt und sichert.

3.1. https://www.bizagi.com/en/community/connectors-xchange ist eine Online-Produktbörse für On-Demand-Bizagi-Konnektoren und Dritte. Wenn Bizagi Konnektoren und die Konnektor-Links zu dieser Datenschutzerklärung veröffentlicht, gilt diese hier vorliegende Datenschutzerklärung. Wenn Konnektoren von Dritten veröffentlicht werden, gilt die Datenschutzerklärung des Dritten, und diese Datenschutzerklärung gilt nicht.

1.2 https://www.bizagi.com/en/community/widget-xchange ist eine Online-Widget-Börse für On-Demand-Bizagi-Widgets und Dritte. Wenn Bizagi Widgets veröffentlicht und diese Widgets auf diese Datenschutzerklärung verweisen, gilt diese Datenschutzerklärung. Wenn Widgets von Dritten veröffentlicht werden, gilt die Datenschutzerklärung des Dritten, und diese Datenschutzerklärung gilt nicht.

Die Websites von Bizagi können Links zu anderen Channels enthalten. Die Informationspraktiken oder der Inhalt dieser anderen Websites unterliegen den Datenschutzerklärungen dieser anderen Websites. Bizagi empfiehlt Ihnen, die Datenschutzerklärungen anderer Websites zu lesen, um deren Informationspraktiken zu verstehen.


4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Bizagi verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung der mit Bizagi geschlossenen Verträge sowie zur Abwicklung Ihrer Anfragen im Vorfeld eines Vertragsschlusses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO), zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO) oder wenn dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen geeignet, erforderlich und angemessen ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zur Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.


5. Erhebung von personenbezogenen Daten

5.1 Erhebung von personenbezogenen Daten bei der Vertragsanbahnung und zur Erfüllung von Verträgen:

5.1.1 Registrierung für unser Angebot, KontaktaufnahmeWenn Sie daran interessiert sind, zusätzliche Informationen über die Dienste zu erhalten, sich für die Nutzung der Bizagi-Websites oder anderer Dienste zu registrieren oder sich für eine Veranstaltung anzumelden, benötigt Bizagi Ihre persönlichen Kontaktinformationen wie Name, Firmenname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse ("Kontaktinformationen").

Bizagi wird Ihre Daten verwenden, um Ihre Anfragen zu beantworten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

5.1.2 Kauf von Diensten, Anmeldung zu VeranstaltungenWenn Sie die Dienste kaufen oder sich für eine Veranstaltung anmelden, kann Bizagi von Ihnen auch verlangen, dass Sie Ihre Rechnungsdaten, wie Name und Adresse der Rechnungsstellung und die Anzahl der Mitarbeiter innerhalb der Organisation, die die Dienste nutzen werden, angeben ("Rechnungsdaten"). Bizagi kann Sie auch um zusätzliche Informationen bitten, wie z.B. den Jahresumsatz des Unternehmens, die Anzahl der Mitarbeiter oder die Branche ("Optionale Informationen").

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung der mit uns geschlossenen Verträge (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) sowie zur Abwicklung Ihrer Anfragen im Vorfeld eines Vertragsschlusses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) einschließlich der hierfür erforderlichen Kommunikation.

5.1.3 Bewerbung über die WebsiteWenn Sie sich als Besucher der Bizagi Website oder Web-Services für eine Arbeitsstelle bewerben, kann Bizagi Sie auch auffordern, zusätzliche personenbezogene Daten sowie einen Lebenslauf oder Lebenslauf ("Bewerberinformationen") einzureichen. Kontaktinformationen, Rechnungsinformationen, Bewerberinformationen, optionale Informationen und alle anderen Informationen, die Sie an Bizagi oder über die Dienste übermitteln, werden gemeinsam als "Daten" bezeichnet.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Bearbeitung von Bewerbungen mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung

5.2 Bei der Nutzung von Bizagi-Websites: Während Sie auf den Websites von Bizagi navigieren, kann Bizagi auch Informationen durch die Verwendung von häufig verwendeten Tools zum Sammeln von Informationen wie Cookies, Web Beacons und anderen Technologien ("Website Tools") sammeln. Zu den Informationen der Website-Tools gehören Standardinformationen Ihres Webbrowsers (z.B. Browsertyp und Browsersprache), Ihre IP-Adresse, Ihr Gerät, das für die Verbindung mit der Website verwendet wird, und die Aktionen, die Sie auf den Websites von Bizagi durchführen (z.B. die besuchten Webseiten und die angeklickten Links).

Bizagi kann die gesammelten Informationen verwenden, um die Bizagi Websites und Dienste zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5.3 Daten die nicht beim Betroffenen erhoben wurden: Von Zeit zu Zeit können Bizagi und unsere Drittanbieter sowohl personenbezogene Daten als auch andere Informationen aus einer Vielzahl von Quellen sammeln, die in drei Kategorien fallen: 1. Direkte Interaktionen: Resultierend aus Ihrer Nutzung und Interaktion mit uns über die Channels und andere Aktivitäten wie z.B. Einrichtung eines Accounts, Einreichung von Registrierungen und Formularen oder Verkaufsanfragen und -transaktionen; 2. Öffentlich zugängliche Daten / Daten von Dritten: Daten aus automatisierten Interaktionen auf Nicht-Bizagi-Websites oder andere Daten, die Sie möglicherweise öffentlich zugänglich gemacht haben, wie z. B. Social Media-Posts oder Daten, die von Drittanbietern bereitgestellt werden, wie z. B. Marketing-Opt-In-Listen oder Datenaggregatoren; und 3. automatisierte Interaktionen: Durch den Einsatz von Technologien wie elektronische Kommunikationsprotokolle, Cookies, eingebettete URLs oder Pixel oder Widgets, Buttons und Tools.

Die Datenerhebung erfolgt zur fortlaufenden Verbesserung unseres Angebots. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5.4 Kombination von Daten: Die Informationen, die Bizagi direkt oder indirekt sammelt, können kombiniert werden, um für Bizagi die Gesamtgenauigkeit und Vollständigkeit zu verbessern und uns zu helfen, unsere Interaktionen mit Ihnen besser anzupassen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5.5 Daten aus Trainingskursen: Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, kann Bizagi Informationen über die von Ihnen absolvierten Trainingskurse sammeln. Bizagi kann Ihren Namen, Ihre Rolle und die Kurse, die Sie absolvieren, sammeln. Bizagi kann auch Testergebnisse aus diesen Kursen sammeln. Wir können solche Informationen von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber sammeln.


6. Weitere Verwendung der gesammelten Informationen zu werblichen Zwecken

Bizagi verwendet die nach Maßgabe der Ziffer 5 gesammelten personenbezogenen Daten auch zur Verbesserung des eigenen Produktangebots und für eigene werbliche Zwecke. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Im Einzelnen sind dies folgende Verwendungszwecke:

Bizagi kann Ihre Daten auch verwenden, um Sie zu kontaktieren und allgemeine Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen, Partner, Werbeaktionen und Veranstaltungen bereitzustellen. Bizagi kann Ihre Daten und andere Informationen verwenden, um Sie über neue Produktveröffentlichungen und Service-Entwicklungen zu informieren und die Produkte und Dienstleistungen von Bizagi durch diese Datenschutzerklärung zu bewerben. Ihr Besuch der Bizagi-Websites, Ihre Marketingerfahrung und Ihre Kommunikation können auf der Grundlage Ihrer Daten auf Ihre Interessen zugeschnitten sein.

Bizagi kann Ihre Kontaktinformationen an den zuständigen Bizagi-Distributor oder -Wiederverkäufer weitergeben, um Ihre Interessen zu verfolgen. Außerdem kann Bizagi Ihre Daten an bestimmte Partner weitergeben, die ergänzende Produkte und Dienstleistungen anbieten, und andere Informationen an Dritte weitergeben, um interessenbezogene Werbung zu erleichtern. Wenn Sie Produkte von unseren Channels herunterladen, verwendet Bizagi Ihre Daten, um bestimmte Informationen über Ihre Bestellung zu bestätigen (zum Beispiel, dass Sie keine Probleme beim Herunterladen hatten), die heruntergeladenen Produkte zu besprechen oder Marketing- oder Verkaufsinformationen über verwandte Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Bizagi kann die gespeicherten personenbezogenen Daten verwenden, um Sie zu kontaktieren, die Einhaltung der Lizenz- und anderen Nutzungsbedingungen zu bestätigen und sie dort an Ihr Unternehmen weiterzugeben.

Bizagi verwendet Daten über Bizagi-Teilnehmer auch zur Planung und Durchführung von Firmenveranstaltungen, zur Durchführung von Online-Foren und sozialen Netzwerken, an denen Teilnehmer teilnehmen können, sowie zur Erstellung von Online-Profilen für Teilnehmer auf den Websites von Bizagi.

Bizagi kann auch Daten über Bizagi Kunden und Teilnehmer für Marketingzwecke verwenden.

Bizagi kann auch Informationen über Kunden und Teilnehmer aus anderen Quellen erhalten, einschließlich Dritter, von denen Bizagi Daten erworben hat, und diese Informationen mit Daten kombinieren, die Bizagi bereits über Sie hat. Diese Informationen helfen uns, unsere Datensätze zu aktualisieren, zu erweitern und zu analysieren, neue Kunden zu identifizieren und maßgeschneiderte Werbung für Produkte und Dienstleistungen zu erstellen, die für Sie von Interesse sein könnten. Bizagi kann Ihre Daten verwenden, um Inhalte auf unseren Channels zu erstellen und zu personalisieren, Ihre Nutzung der Channels zu erleichtern (z.B. um die Navigation und den Anmeldeprozess zu erleichtern, doppelte Dateneingaben zu vermeiden, die Sicherheit zu erhöhen, den Überblick über Warenkorberweiterungen zu behalten und Bestellinformationen zwischen den Sitzungen zu bewahren), die Qualität zu verbessern, die Reaktionsfähigkeit von Marketingkampagnen (einschließlich Online-Werbung und E-Mail-Marketing) zu verfolgen und die Seitenreaktionsraten zu bewerten. Bizagi verwendet Website Tools, um die Bizagi Websites zu betreiben und zu verbessern. Bizagi kann die Website Tools auch allein oder in Kombination mit Daten über Bizagi-Kunden und Daten über Bizagi-Teilnehmer verwenden, um personalisierte Informationen über Bizagi bereitzustellen.

Bizagi arbeitet mit Dritten zusammen, um Werbung auf den Websites und Diensten von Bizagi anzuzeigen oder unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unsere externen Partner verwenden möglicherweise Cookies oder ähnliche Technologien, die Ihnen Werbung auf der Grundlage Ihrer Browsing-Aktivitäten und Interessen anbieten. Wenn Sie sich von der interessenbezogenen Werbung abmelden möchten, klicken Sie hier, oder wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, klicken Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin generische Anzeigen erhalten. Bizagi kann Ihre Daten verwenden, um mit Ihnen in sozialen Netzwerken Dritter zu interagieren. Bizagis Interaktionen mit Ihnen in einem sozialen Netzwerk Dritter unterliegen den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieses Netzwerks.


7. Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von Bizagi

Darüber hinaus werden wir personenbezogene Daten im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Anwendungsfälle im berechtigten Interesse von Bizagi an der Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO). Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Bizagi wie unten beschrieben widersprechen.

Fragebögen und Umfragen: Bizagi kann Sie zur Teilnahme an Fragebögen und Umfragen einladen. Diese Fragebögen und Umfragen werden in der Regel so gestaltet, dass sie ohne personenbezogene Daten beantwortet werden können. Wenn Sie dennoch personenbezogene Daten in einen Fragebogen oder eine Umfrage eingeben, kann Bizagi diese Daten verwenden, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Erstellung von anonymisierten Datensätzen: Bizagi kann personenbezogene Daten, die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bereitgestellt werden, anonymisieren, um anonymisierte Datensätze zu erstellen, die dann zur Verbesserung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens und seiner Tochtergesellschaften verwendet werden.

Updates, Informationen und Bitten um Feedback: Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Bizagi kann Bizagi den Kunden, soweit dies nach den lokalen Gesetzen zulässig ist, über seine Produkte oder Dienstleistungen (einschließlich Webinare, Seminare oder Veranstaltungen) informieren, die ähnlich sind oder sich auf solche Produkte und Dienstleistungen beziehen, die Sie bereits bei Bizagi erworben oder genutzt haben. Wenn Sie an einem Webinar, Seminar oder einer Veranstaltung von Bizagi teilgenommen haben oder Dienstleistungen von Bizagi erworben haben, kann Bizagi mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Feedback zur Verbesserung des betreffenden Webinars, Seminars, der Veranstaltung, des Produkts oder der Dienstleistung zu erhalten.


8. Cookies, Web Beacons und andere Technologien

Bizagi verwendet häufig verwendete Tools zum Sammeln von Informationen, wie Cookies und Web Beacons, um Informationen zu sammeln, während Sie durch die Bizagi-Websites navigieren ("Website Tools"). Wie weiter unten ausführlicher beschrieben, verwenden unsere Partner und Bizagi diese Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, Websites und Dienste zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf unseren Websites und Diensten zu verfolgen, gezielte Werbung zu schalten und demographische Informationen über unsere Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln. Dieser Abschnitt beschreibt die Art der auf den Bizagi-Websites und -Diensten verwendeten Website-Tools und wie diese Informationen verwendet werden können.

8.1. Cookies: Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt wird ("Cookies"). Sie ermöglicht den Bizagi-Websites, Ihren Computer zu identifizieren und Informationen darüber zu sammeln, wie Sie die Bizagi-Websites durchsuchen. Cookies erlauben es Bizagis Webseiten: 1. Ihre Präferenzen speichern, um Inhalte, Optionen oder Funktionen vorzustellen, die spezifisch für Sie sind; und 2. uns ermöglichen, Informationen darüber zu sehen, wie viele Personen die Website nutzen und welche Seiten sie besuchen.

8.1.1. Bizagi kann Cookies verwenden, um unseren Web Traffic mit Hilfe eines Analysepakets zu analysieren; aggregierte Nutzungsdaten helfen uns, die Struktur, das Design, den Inhalt und die Funktionen der Website zu verbessern und festzustellen, ob Sie auf den Websites von Bizagi angemeldet sind. Ein Cookie ermöglicht uns, zu überprüfen, ob Sie auf der Website angemeldet sind sowie Inhalte auf unserer Website zu testen.

Bitte beachten Sie, dass Cookies uns keinen Zugriff auf Ihren Computer oder andere Informationen über Sie ermöglichen, außer denen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

8.1.2. Verwalten von Cookie-Einstellungen: Sie können die Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers verwenden, um festzustellen, wie die Bizagi-Websites Cookies verwenden. Wenn Sie nicht möchten, dass die Bizagi-Websites Cookies auf Ihrem Computer oder Gerät speichern, sollten Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Cookies ablehnt. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies die Funktionsweise der Bizagi-Websites beeinflussen kann. Einige Seiten und Dienste können unter Umständen für Sie nicht mehr verfügbar sein. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, werden von den Bizagi-Websites Cookies ausgegeben, wenn Sie die Seite besuchen.

8.1.2.1 Sie verwalten die Informationen über sich - wenn Sie ein Formular ausfüllen oder Ihre Daten auf den Websites von Bizagi angeben. Dann sehen Sie ein oder mehrere Kontrollkästchen, die Ihnen dies ermöglichen:

- Opt-In, um Marketingmitteilungen von uns per E-Mail, Telefon, SMS oder Post zu erhalten.

- Opt-In, um Marketingmitteilungen von unseren Partnern per E-Mail, Telefon, SMS oder Post zu erhalten.

- Wenn Sie zugestimmt haben, dass Bizagi Ihre Daten für Marketingzwecke verwenden kann, können Sie Ihre Meinung schnell ändern, indem Sie hier Ihre Präferenzen verwalten.

8.1.3. Flash Cookies: Bizagi kann Flash-Cookies, auch bekannt als "local shared objects", auf unseren elektronischen Kanälen mit Flash-Technologie verwenden. Flash-Cookies werden verwendet, um die Einstellungen der Website zu speichern und das Erscheinungsbild der Website zu personalisieren. Flash-Cookies werden wie herkömmliche Cookies als kleine Dateien auf Ihrem Computer dargestellt. Eine Möglichkeit, das Setzen von Flash-Cookies zu verhindern, besteht darin, Ihre Einstellungen in den Datenschutzeinstellungen der Macromedia-Website unter macromedia.com anzupassen.

8.2. Eingebettete URLs: Bizagi kann eine Tracking-Technik verwenden, die eingebettete URLs verwendet, um die Nutzung der elektronischen Kanäle ohne Cookies zu ermöglichen. Eingebettete URLs erlauben es, dass Ihnen beim Navigieren durch die elektronischen Kanäle begrenzte Informationen folgen, sind aber nicht mit Daten verknüpft und werden nicht über die Dauer der Sitzung hinaus verwendet.

8.3. Eingebettete Pixel und ähnliche Technologien: Auf den elektronischen Kanälen können Bizagi und seine Dienstanbieter eingebettete Pixeltechnologien verwenden, um Unique Unser Visits (im Gegensatz zu aggregierten Treffern) zu identifizieren. Und für Werbezwecke zu verwenden. Außerdem können eingebettete Pixel oder andere Technologien in E-Mails und in unserem Online-Display-Advertising verwendet werden, um Informationen darüber bereitzustellen, wann die E-Mail oder Anzeige geöffnet wurde, um die Reaktionsfähigkeit der Marketingkampagne zu verfolgen; die mit diesen Technologien gesammelten Informationen können mit der E-Mail-Adresse des Empfängers verknüpft werden.

8.4. Widgets, Buttons und Tools: Unsere elektronischen Kanäle können Widgets enthalten, d.h. interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website laufen, um bestimmte Dienste eines anderen Unternehmens anzubieten (z.B. Links zu Lesezeichenseiten), sowie Schaltflächen oder andere Tools, die auf die Dienste anderer Unternehmen verweisen (z.B. eine Schaltfläche "Gefällt mir" oder eine Karte von Drittanbietern). Das Widget, die Schaltfläche oder das Tool kann Daten wie Ihre E-Mail-Adresse oder andere Informationen (wie z.B. Ihre Browser-Informationen oder Ihre IP-Adresse) sammeln und automatisch an Dritte senden. Cookies können auch von den Widgets, Buttons oder Tools gesetzt oder verwendet werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren oder für andere Zwecke, zu denen auch Werbung gehören kann. Informationen, die von einem Widget, einer Schaltfläche oder einem Tool gesammelt oder verwendet werden, einschließlich Cookie-Einstellungen und Präferenzen, unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie erstellt hat.

8.5. Physikalischer Standort: Bizagi kann den physischen Standort Ihres Geräts für Zwecke sammeln und weitergeben, die mit dieser Datenschutzerklärung in Einklang stehen, z.B. um Ihnen Folgendes zu bieten

8.6. Log-Dateien, IP-Adressen, URLs und andere Daten: Wie die meisten Websites erfasst Bizagi automatisch spezifische Informationen, um Trends zu analysieren und die Websites und Dienste von Bizagi zu verwalten. Diese Informationen können Ihre IP-Adresse (oder den Proxy-Server, den Sie für den Zugriff auf das World Wide Web verwenden), Geräte- und Anwendungsidentifikationsnummern, Ihren Standort, Ihren Browsertyp, Ihren Internet Service Provider und/oder Mobilfunkanbieter, die von Ihnen aufgerufenen Seiten und Dateien, Ihre Suchanfragen, Informationen zu Betriebssystem und Systemkonfiguration sowie Datums- und Zeitstempel im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung umfassen. Wenn Sie die Websites und Dienste von Bizagi besuchen oder nutzen, erhält Bizagi aufgrund der Internet-Kommunikations-Standards automatisch die URL der Website, von der Sie kamen, und die Website, auf die Sie gehen, wenn Sie die Websites von Bizagi verlassen. Diese Informationen werden verwendet, um allgemeine Trends zu analysieren, um die Websites und Dienste von Bizagi zu verbessern, um nicht-personenbezogene Informationen zu verfolgen und zu erfassen und um die Websites und Dienste von Bizagi bereitzustellen. Beispielsweise verwendet Bizagi IP-Adressen, um die Regionen zu überwachen, von denen aus Kunden und Besucher die Bizagi-Websites besuchen. Bizagi erfasst auch IP-Adressen von Kunden, wenn sie sich im Rahmen der Bizagi-Sicherheitsfunktionen "Identity Confirmation" und "IP Range Restrictions" bei den Services anmelden.

8.7. Social Media Funktionen und Single Sign-on: Bizagi's Webseiten können Social Media Features nutzen, wie z.B. den LinkedIn "like" Button ("Social Media Funktionen"). Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse und die Seite, die Sie auf den Bizagi-Websites besuchen, erfassen und ein Cookie setzen, damit diese Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Möglicherweise haben Sie durch solche Social-Media-Funktionen die Möglichkeit, Informationen über Ihre Aktivitäten auf den Websites von Bizagi auf einer Profilseite von Ihnen zu veröffentlichen, die von einem anderen Social-Media-Netzwerk bereitgestellt wird, um sie mit anderen Teilnehmern Ihres Netzwerks zu teilen. Social-Media-Funktionen werden entweder von Dritten gehostet oder direkt auf den Websites von Bizagi gehostet. Ihre Interaktionen unter Nutzung dieser Funktionen werden durch die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens geregelt, das die entsprechenden Social-Media-Funktionen bereitstellt.

Bizagi ermöglicht es Ihnen auch, sich mit Hilfe von Anmeldediensten wie Linkedin, Microsoft und Google bei bestimmten Websites und Diensten von Bizagi anzumelden. Diese Dienste authentifizieren Ihre Identität und bieten Ihnen die Möglichkeit, bestimmte persönliche Informationen wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an uns weiterzugeben, um unser Anmeldeformular auszufüllen.

Bei all diesen Funktionen werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites von Bizagi an den jeweiligen Server des Social Media Dienstes, in der in der Regel mit Standort in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter des Social Media Dienstes kann die übermittelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website von Bizagi auszuwerten. Sind Sie in Ihrem Nutzerkonto des Social Media Dienstes eingeloggt, kann die Nutzung Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Sie können die Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen und die entsprechenden Cookies der Social Media Dienste Anbieter löschen.

8.8. Do not Track: Derzeit bieten verschiedene Browser - darunter Internet Explorer, Mozilla Firefox und Safari - eine "don't track"- oder "DNT"-Option an, die auf einer Technologie basiert, die als DNT-Header bekannt ist und ein Signal an die vom Benutzer besuchten Websites über die DNT-Einstellung des Benutzers sendet. Bizagi verpflichtet sich derzeit nicht, auf die DNT-Signale von Browsern bezüglich der Bizagi-Websites zu reagieren, da kein gemeinsamer Industriestandard für DNT von Industriegruppen, Technologieunternehmen oder Regulierungsbehörden angenommen wurde, einschließlich kein einheitlicher Standard für die Interpretation der Benutzerabsichten. Bizagi nimmt den Datenschutz und die sinnvolle Auswahl ernst und wird sich bemühen, die Entwicklungen rund um die DNT-Browser-Technologie und die Implementierung eines Standards weiter zu verfolgen.


9. Verweise auf Kontakte in öffentlichen Foren und Kundenstimmen

Bizagi kann Bulletin Boards, Blogs oder Chaträume auf den Bizagi-Websites bereitstellen. Alle personenbezogenen Daten, die Sie in einem solchen Forum angeben, können von anderen Personen, die diese Foren besuchen, gelesen, gesammelt oder verwendet werden und können verwendet werden, um Ihnen unaufgefordert Nachrichten zu senden. Bizagi ist nicht verantwortlich für die personenbezogenen Daten, die Sie in diesen Foren angeben.

Kunden und Besucher können das Empfehlungsprogramm von Bizagi nutzen, um Kontakte über die Websites und Dienstleistungen von Bizagi zu informieren. Bei der Verwendung des Empfehlungsprogramms fordert Bizagi den Namen und die E-Mail-Adresse des Kontakts an. Bizagi schickt dem Kontakt automatisch eine einmalige E-Mail mit der Einladung, die Webseiten von Bizagi zu besuchen. Bizagi speichert diese Informationen nicht.

Bizagi veröffentlicht eine Liste von Kunden und Testimonials auf den Websites von Bizagi, die Informationen wie Kundennamen und Titel enthalten. Bizagi holt die Einwilligung jedes Kunden ein, bevor er Informationen auf einer solchen Liste veröffentlicht oder Empfehlungen abgibt.


10. Weitergabe der gesammelten Informationen

Bizagi teilt, verkauft, vermietet oder handelt keine personenbezogenen Daten mit Dritten zu Werbezwecken. Bizagi kann Informationen mit anderen Unternehmen austauschen, die im Auftrag von Bizagi arbeiten oder mit Bizagi zusammenarbeiten. Bizagi wird personenbezogene Daten weitergeben, um geltende Gesetze, Vorschriften oder rechtmäßige Anfragen von Behörden zu erfüllen, auch im Hinblick auf nationale Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.

Die Politik von Bizagi besteht darin, verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften, Agenten, Auftragnehmer oder Partner daran zu hindern, die gemeinsam genutzten Informationen auf andere Weise zu nutzen, um als Dienstleistungen für Bizagi oder Dienstleistungen für die Zusammenarbeit, an der sie und Bizagi beteiligt sind, zu erbringen

10.1. Dienstleister:Bizagi kann Daten über Bizagi-Besucher, Kunden und Teilnehmer an die von Bizagi beauftragten Dienstleister weitergeben, damit diese Dienstleistungen in unserem Namen erbringen können. Diese Dienstleister sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur so weit zu verwenden, wie es für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Ohne Einschränkung des Vorhergehenden kann Bizagi auch Daten über Bizagi-Besucher, Kunden und Teilnehmer mit den Bizagi-Dienstleistern teilen, um die Qualität der bereitgestellten Informationen sicherzustellen, sowie mit sozialen Netzwerken und Medien-Websites Dritter, wie LinkedIn, für Marketing und Werbung auf diesen Websites. Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, gibt Bizagi keine Informationen zu Werbezwecken an Dritte weiter oder verkauft, vermietet oder handelt damit.

10.2. Bizagi Affiliates: Bizagi kann Daten über Bizagi-Kunden an andere Unternehmen weitergeben, um mit ihnen zusammenzuarbeiten, einschließlich Tochtergesellschaften der Bizagi-Unternehmensgruppe.

10.3. Geschäftspartner: Von Zeit zu Zeit kann Bizagi mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, um gemeinsam Produkte, Dienstleistungen oder Programme anzubieten. Wenn Sie ein gemeinsam angebotenes Produkt, eine Dienstleistung oder ein Programm von oder über Bizagi erwerben, ausdrücklich Ihr Interesse bekunden oder sich dafür registrieren, kann Bizagi Daten über Kunden, die im Zusammenhang mit Ihrem Kauf oder Ihrer Interessenbekundung gesammelt wurden, an unsere Partner weitergeben. Bizagi kontrolliert nicht die Verwendung der von uns gesammelten Daten über die Kunden von Bizagi durch unsere Geschäftspartner, und deren Verwendung wird durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen auf diese Weise weitergegeben werden, können Sie sich dafür entscheiden, ein gemeinsam angebotenes Produkt oder eine gemeinsam angebotene Dienstleistung nicht zu erwerben oder explizit Interesse daran zu bekunden.

Bizagi gibt keine Daten über Bizagi-Teilnehmer an Geschäftspartner weiter, es sei denn: (1) Sie entscheiden sich ausdrücklich für eine solche Weitergabe über ein Anmeldeformular; oder (2) Sie nehmen an einer Bizagi-Veranstaltung teil und erlauben einem unserer Geschäftspartner, Ihren Teilnehmerausweis zu scannen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten auf diese Weise weitergegeben werden, können Sie auswählen, sich nicht über die Anmeldeformulare für Veranstaltungen anmelden und Ihren Ausweis nicht bei Bizagi-Veranstaltungen scannen lassen. Wenn Sie sich entschließen, Ihre Daten auf die oben beschriebene Art und Weise an Geschäftspartner weiterzugeben, unterliegen Ihre Daten den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Geschäftspartner.

10.4. Dritte: Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung, Website-Tools, bezieht sich speziell auf die Informationen, die Dritte oder Bizagi durch Cookies und Web Beacons sammelt, und wie Sie Cookies über Ihre Webbrowser kontrollieren können. Bizagi kann Ihre personenbezogenen Daten auch mit Ihrer vorherigen Zustimmung an Dritte weitergeben.

10.5. Erzwungene Offenlegung: Bizagi behält sich das Recht vor, die bereitgestellten Informationen zu verwenden oder offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Bizagi vernünftigerweise davon ausgeht, dass die Nutzung oder Offenlegung notwendig ist, um die Rechte von Bizagi zu schützen und einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung oder einem Gerichtsverfahren nachzukommen.


11. Internationale Übermittlung der gesammelten Informationen

Bizagi ist ein globales Unternehmen und hat globale Datensicherheitspraktiken entwickelt, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind. Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten weltweit übertragen, abgerufen und gespeichert werden können, soweit dies für die oben in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke und Offenlegungen erforderlich ist. Indem Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass Bizagi Ihre personenbezogenen Daten an seine Tochtergesellschaften weltweit und an Dritte, die Dienstleistungen für Bizagi erbringen, weitergibt.

Bizagi hat angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Übermittlung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") an Bizagi-Tochterunternehmen und nicht angeschlossene Dritte außerhalb des EWR getroffen, einschließlich:

- Bei Bedarf setzt Bizagi von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln oder ähnliche Vertragsklauseln in anderen Jurisdiktionen um. Dazu gehören auch Transfers an Bizagi-Tochtergesellschaften und unabhängige Dritte außerhalb des EWR.


12. Kommunikationspräferenzen

Bizagi bietet Besuchern, Kunden und Teilnehmern, die Kontaktinformationen zur Verfügung stellen, die Möglichkeit zu wählen, wie Bizagi diese Informationen verwendet. Sie können Ihren Erhalt von Marketing- und nicht-transaktionalen Mitteilungen verwalten, indem Sie auf den Link "unsubscribe" klicken, der sich unten in den Marketing-E-Mails von Bizagi befindet. Zusätzlich können Sie sich hier abmelden oder indem Sie uns über die Informationen im Abschnitt "Kontakt" unten kontaktieren.

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Wenn Sie sich für ein Konto bei Bizagi registriert haben, können Sie Ihre Benutzereinstellungen, Ihr Profil, Ihre Organisationseinstellungen oder Ihre Veranstaltungsregistrierung aktualisieren, indem Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort auf den entsprechenden Bizagi-Websites oder -Diensten anmelden und Ihre Einstellungen oder Ihr Profil bearbeiten. Um Ihre Rechnungsinformationen zu aktualisieren, Ihr Konto zu beenden und die Rückgabe oder Löschung der mit Ihrem Konto verbundenen Daten zu beantragen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@bizagi.com.

Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an, welche personenbezogenen Daten Sie geändert haben möchten, ob Sie Ihre personenbezogenen Daten (die Sie uns zur Verfügung gestellt haben) aus unserer Datenbank gelöscht haben möchten oder ob Sie uns anderweitig mitteilen möchten, welche Einschränkungen Sie bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten (die Sie uns zur Verfügung gestellt haben) vornehmen möchten.

Sie können bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen zudem jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten widersprechen (Art. 21 GDPR). Während die meisten Anfragen und Probleme im Zusammenhang mit dem Zugriff schnell bearbeitet werden können, kann es bei komplexen Anfragen zu einem höheren Recherche- und Zeitaufwand kommen. In solchen Fällen werden wir uns innerhalb von dreißig Tagen mit Ihnen über die Art des Problems und die nächsten geeigneten Schritte in Verbindung setzen.


13. Betroffenenrechte

Sie können die Überprüfung, Korrektur, Löschung oder sonstige Änderung der personenbezogenen Daten, die Sie uns zuvor über die Websites und Dienste von Bizagi zur Verfügung gestellt haben, verlangen. Im Einzelnen haben Sie das Recht:


14. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.


15. Aufbewahrung und Löschung

Bizagi wird Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist, wie es für die Bereitstellung von Diensten erforderlich ist, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder zum Zeitpunkt der Erhebung erforderlich ist, wie es zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist, oder in dem gesetzlich zulässigen Umfang.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist wird Bizagi Ihre personenbezogenen Daten löschen, um sicherzustellen, dass sie nicht rekonstruiert oder gelesen werden können.


16. Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist für Bizagi von großer Bedeutung. Bizagi verwendet physische, elektronische und administrative Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch und unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von einer unbefugten Person erfasst werden oder nach vernünftigem Ermessen erlangt wurden und das geltende Recht eine Benachrichtigung erfordert, wird Bizagi Sie per E-Mail oder Post benachrichtigen. Bizagi wird Sie umgehend benachrichtigen, im Einklang mit den angemessenen Bedürfnissen der Strafverfolgungsbehörden und Bizagis, um den Umfang des Verstoßes festzustellen und die Integrität des Datensystems zu untersuchen und wiederherzustellen.


17. Sensible Informationen

Bizagi bittet Sie, keine sensiblen personenbezogenen Daten an uns zu senden und weiterzugeben (z.B. von einer Regierung ausgegebene Nummern, finanzielle/Finanzdaten und Kontonummern, Informationen über die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, genetische oder biometrische Daten, krimineller Hintergund oder Gewerkschaftszugehörigkeit).


18. Datenschutz für Kinder

Als Unternehmen, das sich auf die Bedürfnisse von Unternehmen konzentriert, richten sich die Bizagi-Kanäle nicht an Minderjährige, und Bizagi fördert oder vermarktet seine Dienstleistungen für Kinder nur im Rahmen von speziellen Bildungsprogrammen mit Erlaubnis der Eltern. Wenn Sie glauben, dass Bizagi irrtümlich oder unbeabsichtigt personenbezogene Daten eines Minderjährigen über unsere Kanäle ohne entsprechende Zustimmung gesammelt hat, informieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular, damit Bizagi die Daten sofort von unseren Servern löschen und alle anderen notwendigen Korrekturen vornehmen kann. Bitte verwenden Sie auch dieses Formular, um die Entfernung von Inhalten oder Informationen zu beantragen, die in unseren Channels veröffentlicht wurden, wenn der registrierte Benutzer unter 18 Jahre alt war. Bitte beachten Sie, dass solche Anfragen möglicherweise nicht die vollständige oder umfassende Entfernung des Inhalts oder der Informationen gewährleisten, da z.B. einige Ihrer Inhalte von einem anderen Benutzer neu eingestellt wurden.


19. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Bizagi behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Bizagi wird die wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung mindestens dreißig (30) Werktage vor Inkrafttreten der Änderung über die Bizagi-Websites bekannt geben.

V.1.0 19. september 2018

                       Hallo Bizagi

Copyright © 2002- - Bizagi  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzrichtlinie  |  Sitemap

Folgen Sie uns: 

Scroll to Top