Quantcast
This website uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our privacy policy.
Dank der Bizagi Automatisierungs- und Digitalisierungsplattform konnte Generali die komplexesten Underwriting-Prozesse automatisieren: 51 Prozesse in vier Ländern und in fünf Sprachen.
Über Generali
Die Generali CEE Holding ist in 14 Ländern tätig und zählt zu den bedeutendsten Versicherungsunternehmen in Zentral- und Osteuropa. Vor der Implementierung von Bizagi Automatisierungs- und Digitalisierungs-Software waren die meisten Prozesse papierbasiert, arbeitsintensiv und anfällig für die Mehrfachbearbeitung.
Generali Group
Das datenzentrische System ist die Grundlage für ein gutes Fallmanagement, und genau das ist es, was Bizagis Business-Workflow-Management-Software gut kann. Martin Stepanek, Consultant, Generali
Erfolgsfaktoren:
  • Alle Prozesse und Workflows wurden zuerst definiert, dann vereinfacht und zuletzt an die Bedürfnisse kleinerer Gruppen und Tochtergesellschaften angepasst.
  • Eigenständige Teilprozesse wurden implementiert, sobald eine Ad-hoc-Unterstützung für das Fallmanagement erforderlich wurde.
  • Das integrierte Datenmodell wurde zum Erfolgsfaktor - denn Daten lassen sich prozessübergreifend austauschen.
  • Die Sachbearbeiter und das Management wurden in den gesamten Entwicklungszyklus des Business-Workflow-Managements- und in regelmäßige Feedback-Briefings eingebunden.
  • Die schnelle Erstellung und Auslieferung eines Prozess-Prototyps wurde zum Schlüssel, um Stakeholder-Engagement und Investitionen in Business Workflow Management zu gewinnen.
  • Die Komplexität des Unternehmens wurde mit einem agilen Ansatz und nicht mit herkömmlichen Wasserfallmodellen angegangen.
  • Die Vorteile der Datenvirtualisierung und -replikation der Bizagi-Plattform wurden genutzt.
  • Alle nahmen sich Zeit für regelmäßige Nutzeranforderungs- und Feedbackgespräche.
  • Maximale Wiederverwendbarkeit - Generali kann nachfolgende Geschäftsprozesse zu einem Preis von 10% der Anschaffungskosten bereitstellen.
Zusammenfassung
Die Generali CEE Holding hatte eine unternehmensweite Umwandlung Ihrer Geschäftsabläufe eingeleitet, um die Produktivität und Effizienz im Bereich Corporate-Versicherungsrisiken deutlich zu steigern.

Der Sprung zu automatisierten und effizienten Prozessen und Arbeitsabläufen hat unmittelbare Vorteile gebracht. Die Systemarchitektur von Bizagi ermöglicht eine Wiederverwendung von Prozessen. Das heißt, dass Implementierungen über mehrere Länder und Sprachen hinweg mit zunehmender Skalierbarkeit effektiver werden. Die anfängliche Projektkostenersparnis lag im Vergleich zu anderen Systemen bei 60%. Und es wird ein Anstieg der Ersparnis auf 90% erwartet.
Ziele:
  • Ein Ziel war eine verbesserte Prozesskontrolle unter Berücksichtigung der Policy-Vorgaben, die in der Abteilung Corporate Risks erstellt wurden.
  • Es galt, den Sprung von papiergestützten Systemen zu automatisierten und effizienten Workflows in Angriff zu nehmen.
  • Doppelte Dateneingaben waren zu eliminieren, um die Genauigkeit zu verbessern und Ressourcen besser zu nutzen.
  • Bereitstellte spezifische KPIs sollten es den Mitgliedern der Versicherungsgruppe ermöglichen, finanzielle Faktoren zu messen.
  • Die Lösung sollte sich in Verwaltungssysteme anderer Mitgliedsunternehmen integrieren.
  • Ein Ziel war eine unternehmensübergreifende und mehrsprachige Plattform zur Automatisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.
  • Auch unternehmensübergreifende Workflows waren zu automatisieren (z.B. zur Risikosteuerung oder zur Rückversicherung).
  • Strukturierte Workflows für die Preisgestaltung, die Vorbereitung von Richtlinien und die Entscheidungsfindung sollten durchgesetzt werden.
  • Abläufe für ein umfassendes Fall-Management sollten geliefert werden.
Erfolge
  • Reduzierung des Zeitaufwands für die Bearbeitung der komplexesten Angebote um 50%
  • Schadensquote im Insurance Business voraussichtlich um zwei % bis fünf % gesenkt
  • 38 automatisierte und voll funktionsfähige Prozesse in zwei Mitgliedsunternehmen innerhalb von sechs Monaten
  • 60% Kostenersparnis im Vergleich zu anderen Systemen; durch die Wiederverwendbarkeit wird die Kostenersparnis auf 90% steigen.
  • Vollautomatische Auditierung von Prozessen, die Agilität als Lösung auf sich ändernde Vorschriften ermöglicht.
  • Real-time brokers' snapshot des aktuellen Geschäftsportfolios

                       Hallo Bizagi

Copyright © 2002- - Bizagi  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzrichtlinie  |  Sitemap

Folgen Sie uns: 

Scroll to Top