Quantcast
This website uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our privacy policy.
Die Bizagi Software-Plattform automatisierte 400 Prozesse und verbindet nun weltweit 149 Unternehmen mit mehr als 30.000 Mitarbeitern.
Über Abengoa
Abengoa ist ein internationales Unternehmen, das innovative Technologielösungen für die nachhaltige Entwicklung im Energie- und Umweltbereich einsetzt. Das 1941 in Sevilla gegründete Unternehmen ist heute in über 70 Ländern tätig und erzielt einen Umsatz von sieben Milliarden Euro. 84% des Umsatzes werden außerhalb Spaniens erzielt.
Mit Bizagi hat Abengoa ein modernes und robustes Workflow-Management-Tool gefunden, das die prozessorientierte Struktur des Unternehmens unterstützt und die notwendige Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Marktbedingungen gewährleistet.
Erfolgsfaktoren:
  • Die Konzeption, Entwicklung und Durchführung des Projekts erfolgte in klar definierten Phasen.
  • Das Prozessbewusstsein wurde bereit geschaffen, bevor die Workflow-Management-Initiative gestartet wurde.
  • Die Erstellung und schnelle Auslieferung eines Prozess-Prototyps ist der Schlüssel, um das Stakeholder-Engagement und Investitionen zu sichern.
  • Den Beteiligten war klar, dass eine Digitalisierung und Automatisierung in dieser Größenordnung große Veränderungen erforderten.
  • Ein integriertes Datenmodell ist der Schlüssel zum Prozesserfolg - denn Daten können über verschiedene Prozesse und Workflows hinweg ausgetauscht werden.
Zusammenfassung
„Schnell skalieren“ lautete der Ansatz bei Abengoa. Bizagi hat in nur zwei Jahren erfolgreich eine umfassende Transformation der Geschäftsprozesse entworfen und umgesetzt.

Abengoa hat unter Berücksichtigung globaler Qualitätsstandards eine produktive „Process Factory" ins Leben gerufen, die 40 Prozesse in nur drei Monaten automatisieren konnte. Jetzt ist die Bizagi Workflow-Management-Lösung das Herzstück einer übergreifenden Prozessentwicklung und steigert die Performance in den Bereichen Finanzen, Projekte und Risikomanagement.
Ziele:
  • Es galt, eine mandantenfähige, mehrsprachige Workflow-Management-Plattform zu implementieren.
  • Globale Standards für Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit waren zu setzen und zu definieren.
  • Die Prozesse waren in bestehende Systeme wie Lotus Notes und SAP zu implementieren.
  • Prozess- und Workflow-Leistung waren auf mobilen Geräten bereit zu stellen.
  • Genehmigungs- und Ressourcenanfragen für Bauleistungen sollten automatisiert werden.
  • Administrative und operative Kernprozesse der Unternehmensgruppe waren zu definieren.
Erfolge:
  • In nur zwei Monaten wurden globale Automatisierungsrichtlinien definiert.
  • Innerhalb von nur drei Monaten wurden 40 Prozesse implementiert.
  • Über 360 Prozessen wurden über einen Zeitraum von zwei Jahren implementiert.
  • SAP, PeopleSoft, Lotus Notes, BlackBerry und iPad wurden in die Prozesse integriert.
  • Die Prozesse werden nun transparent und Industriestandards entsprechend verwaltet.
  • Durchgängige Übernahme, Konsolidierung und Tragfähigkeit des Business Workflow Management-Systems

                       Hallo Bizagi

Copyright © 2002- - Bizagi  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzrichtlinie  |  Sitemap

Folgen Sie uns: 

Scroll to Top